Alexander Hammouda

Krankheitsbilder

In meiner Behandlung setze ich die individuell erforderlichen Impulse, um den Körper zurück in die Selbstregulation bzw. Selbstheilung zu führen.

Ganzmed-Muc, Krankheitsbilder
Kiefer und Zähne

Fehlfunktionen des Kiefers durch nächtliches Pressen oder Knirschen, wurzelbehandelte Zähne, chronisch persistierenden Entzündungsherde des Kieferknochens (sog. NICO’s) sowie Narben nach Zahnextraktion können sogenannte Störfelder bilden und ursächlich für chronische Schmerzsyndrome oder stille Entzündungen (sog. silent inflammation) sein. Die Mundakupunktur bzw. Störfeldbehandlung kann hier diagnostisch bzw. therapeutisch eingesetzt werden weiterlesen.

Stressmedizin - Stressabbau
Kommt bald.
Chronische Erkrankungen
Kommt bald.
Hormonelle Störungen

Ob bei Schilddrüsenerkrankungen, chronischem Stress, oder Wechseljahrsbeschwerden: hormonelle Störungen sind ein häufig unterschätztes Problem. Sie können eine Vielzahl von Beschwerden verursachen und ganze Regelkreisläufe in ihrer Funktion einschränken. Bioidentische Hormone können hier hilfreich sein weiterlesen.

Psychosomatik / Psychosomatische Grundversorgung

Jeder Mensch ist einzigartig in seinem Körper, seinem Geist und seiner Seele, welche eng miteinander verwoben sind. Jeder Mensch hat eine prägende Vergangenheit, Erfahrungen, Lebensmuster und die Lebenssituation im Hier und Jetzt. Manchmal werden wir krank und die wichtige schulmedizinische Diagnostik ergibt keinen krankhaften körperlichen Befund. Dennoch sind die Beschwerden vorhanden und schmälern unser Wohlbefinden, unsere Lebensenergie.

Bei lang anhaltenden emotionalen Belastungen kann die Seele Ausdruck in körperlichen Beschwerden finden und tatsächlich zu organischen Erkrankungen führen.

Die psychische Komponente bei der Entstehung der körperlichen Erkrankung besteht darin, dass psychische Spannungszustände körperliche Prozesse, z.B. entzündlicher, allergischer oder immunologischer Art, fördern oder hemmen können. Die Psychosomatik geht auf die Wechselwirkung von Körper und Seele bei der Entstehung, dem Verlauf und der Behandlung von Erkrankungen ein. Die ärztliche Grundeinstellung bei der Diagnostik und Behandlung ist eine personenbezogene. Diese Medizin berücksichtigt seelische, soziale und biologische Faktoren gleichberechtigt nebeneinander. Die Therapie- und Lösungskonzepte sind komplex und individuell, weil jeder Mensch einzigartig ist. Das Wort "Therapie" kommt aus dem Griechischen und bedeutet: Heilen, Begleiten.

Eine bewährte Behandlungsmethode bei psychosomatischen Beschwerden ist die Psychokinesiologie nach Dr, Klinghardt weiterlesen